Weißburgunder "In der Låmm"

Von alten Reben

Unser Weißburgunder entsteht in unserem Weingut in Girlan/Eppan. Die hier um 1958-1962 gepflanzten Reben bringen besonders kleine Trauben in den verschiedensten Spielarten und  Farben hervor. Im Halbschatten der Pergl entwickelt sich eine elegante, komplexe Frucht, die die Herkunft dieser besonderen Lage in sich trägt. Die tiefwurzelnden Rebstöcke brauchen keine künstliche Bewässerung und transportieren vielfältige mineralische Geschmackskomponenten, die unseren Wein einzigartig machen.

Wir fühlen uns mit diesem Weinberg besonders verbunden, weil bereits der Großvater Johann und Vater Karl Abraham hier ihr Wissen und ihre Leidenschaft eingebracht haben. Wir versuchen dieses Erbe respektvoll weiter zu entwickeln und neu zu interpretieren, auch indem wir selber Pflanzgut aus den alten Rebstöcken selektionieren. Wenn wir diese Einzellage bestmöglich erhalten und pflegen entsteht hier ein ausdruckstarker, charaktervoller und eigenständiger Terroirwein.

So wollen wir zeigen, dass Weißburgunder in unserem Gebiet das Potential hat, zu den ganz Großen zu gehören.

Alle Informationen zu unserem Weißburgunder finden Sie in den Weinbriefen:

Auszeichnungen:

Vino Slow - Slow Wine

92/100 pts Falstaff

lg md sm xs